*** Maria Anna (Marianna, "Jokes alt") Baumgartner-Loher ***

Suchen ...

 

 

Alois ("Jokes")

Loher

Suchen ...

 

 

Maria Anna

Loher-Hasler

... Eltern von ...

Maria Anna (Marianna, "Jokes alt")

Baumgartner-Loher

* Fr, 1814-07-15
† So, 1844-12-22

... verheiratet mit ...

...

 

 

Mo, 1837-09-11

Suchen ...

 

 

Johannes ("Eiertregers")

Baumgartner

...

Suchen ...

Johann Jakob Baumgartner

Suchen ...

Maria Katharina Baumgartner

Suchen ...

Maria Katharina Hutter-Baumgartner

Suchen ...

Anna Maria Wüst-Baumgartner

Suchen ...

Maria Anna Baumgartner


*** Report ***


Personalien

Name

Maria Anna (Marianna, "Jokes alt") Baumgartner-Loher

Bürgerin von

Montlingen, Oberriet, SG

Geboren am

1814-07-15 in Tännli, Montlingen, Oberriet, SG

Taufe am

1814-07-15 in Montlingen, Oberriet, SG
Taufpate: Jacob Ebnöther
Taufpatin: A[nna] Maria Zäch

Gestorben am

1844-12-22

Wohnort(e)

Tännli, Montlingen, Oberriet, SG (1814)


Eltern

Vater

Alois ("Jokes") Loher (1784-02-06 bis 1851-05-07)

Mutter

Maria Anna Loher-Hasler (1785-04-01 bis 1837-03-10)


Partner

Ehemann

Johannes ("Eiertregers") Baumgartner (1802-03-25 bis 1859-05-20)
Hochzeit am 1837-09-11


Kinder

Sohn

Johann Jakob Baumgartner (1838-07-25 bis 1864-05-13)

Tochter

Maria Katharina Baumgartner (1840-01-15 bis 1840-03-11)

Tochter

Maria Katharina Hutter-Baumgartner (1841-04-19 bis 1876-01-04)

Tochter

Anna Maria Wüst-Baumgartner (1843-03-19 bis 1886-01-20)

Tochter

Maria Anna Baumgartner (1844-12-22 bis 1845-01-01)


Geboren um 18 Uhr. Vater: Alois Loher ("Jokes"). Getauft durch Pfarrer Breu. Im Bürgerregister Oberriet No. 1918 "Anna Maria" genannt.

 

Karte

 

__________
Erstellt durch Daniel Stieger (letzte Aktualisierung: 17.02.2018)
Letzte Änderung: 2016-03-26
Quellen: Oberriet, Bürgerregister (No. 949) - Partner; Oberriet, Bürgerregister (No. 1918) - Partner / Eltern; Montlingen, Bürgerregister (Bd. 1 No. 13a) - Partner; Montlingen, Taufbuch 1773-1819
 
Haben Sie einen Feedback zu diesem Eintrag?

Ihr Name:

Ihre e-Mail Adresse:

Ihre Bermerkung: