*** Anton ("Gallis", "Gallis Tonis") Hasler ***

Suchen ...

 

 

Anton ("Gallis")

Hasler

Suchen ...

 

 

Anna

Hasler-Zäch

... Eltern von ...

Anton ("Gallis", "Gallis Tonis")

Hasler

* 1759-08
† Mo, 1812-06-29

... verheiratet mit ...

...

 

 

So, 1797-04-30

Suchen ...

 

 

Anna Maria

Hasler-Wüst

...

Suchen ...

Joseph Anton Hasler

Suchen ...

Johann Jakob Hasler

Suchen ...

Anna Maria Schegg-Hasler

Suchen ...

Joseph Anton Hasler

Suchen ...

Johannes Baptist (Johannes, "Gallis Tonis", "Gallistonis", "Gallis", "Radetzkis") Hasler

Suchen ...

Joseph Anton (Joseph, "Gallis", "Gallis Tonis") Hasler


*** Report ***


Personalien

Name

Anton ("Gallis", "Gallis Tonis") Hasler

Bürger von

Montlingen, Oberriet, SG

Geboren am

1759-08

Taufe am

1759-08-23

Gestorben am

1812-06-29 in Gmeind, Montlingen, Oberriet, SG

Wohnort(e)

Gmeind, Montlingen, Oberriet, SG (1811, 1812)


Eltern

Vater

Anton ("Gallis") Hasler (1721-05 bis 1800-02-26)

Mutter

Anna Hasler-Zäch (1725-06)


Partner

Ehefrau

Anna Maria Hasler-Wüst (1774-04-03 bis 1842-03-27)
Hochzeit am 1797-04-30 in Montlingen, Oberriet, SG
Kommentar: Sponsalia: 23. April 1797.


Kinder

Sohn

Joseph Anton Hasler (1798-03-07)

Sohn

Johann Jakob Hasler (1799-09-25)

Tochter

Anna Maria Schegg-Hasler (1801-07-13 bis 1867-01-06)

Sohn

Joseph Anton Hasler (1803)

Sohn

Johannes Baptist (Johannes, "Gallis Tonis", "Gallistonis", "Gallis", "Radetzkis") Hasler (1807-06-24 bis 1887-05-08)

Sohn

Joseph Anton (Joseph, "Gallis", "Gallis Tonis") Hasler (1811-01-15 bis 1880-03-13)


Kollektenrodel für den neuen Kirchenschatz zu Montlingen (1778): "Antoni und Jakob Hasler, Galli's Tonis [ledige] 30 kr.". Starb an "Krebs am Kopf". Text im Totenbuch: "Ehrwder Mann [?] Anton Haßler ehelicher Sohn Anton Haßler u. Anna Zechin war verehelicht mit Anna M. Wüstin. Mit allen hochheiligen Sterbsakramenten sehr oft von mir versehen, starb sehr wohl getröstet an der erschreklichsten Krankheit.".

 

Kollekten-Rodel 1788

Der ursprüngliche Thesaurus wurde 1777 gestohlen. Das Verzeichnis für den neuen Kirchenschatz aus den Jahre 1788 enthält die folgenden Hasler:

Montlingen:

Josef Hasler, Sentzes (gibt) 12 fl. 24 kr.
Anton Hasler, Gallis 1 fl. 30 kr.
Jakob Hasler, alt Fährmann 2 fl.
Anton + Jakob Hasler, Gallis Tonis (ledige) 30 kr.

Eichenwies:

Johann Hasler, verspricht 30 kr.

Oberriet:

Rudli Hasler, zahlt 45 kr.
Bonaventura Hasler, zahlt 15 kr.
Anna Maria Hasler, Witwe 1 fl.
Joh. Hasler, verspricht 3 fl.

 

__________
Erstellt durch Daniel Stieger (letzte Aktualisierung: 11.09.2022)
Letzte Änderung der Daten: 2011-01-16
Quellen: Montlingen, Totenbuch 1773-1842; Hasler im Rheintal (Robert Hasler, Zürich, 2000)
 
Haben Sie einen Feedback zu diesem Eintrag? Lassen Sie es mich auch wissen, wenn Sie Bilder haben (z.B. Totenbildli).

Ihr Name:

Ihre e-Mail Adresse:

Ihre Bermerkung: