Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald (1806)

Quelle: Kirchenarchiv Kobelwald

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald

Die Transkribierung ist unvollständig, jedoch wörtlich, unter Erhalt des Zeilenumbruchs. Die Gross- / Kleinschreibung wurde der heutigen Schreibweise etwas angepasst. Leere Seiten werden nicht dargestellt.

Vorwort

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Vorwort

Jahrzeit-Buch für die Pfarr-
gemeinde Kobelwald und Grubach
worin begriffen sind die Jahrzeiten,
Jahrtage und gestifteten hl. Meßen,
welche jeder Pfarrer theils mit -
theils ohne Bezahlung zu lesen hat.

1

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 1

Jahrzeiten für die Pfarr-Gemeinde
Kobelwald und Grubach

herausgezogen aus dem Jahrzeit-Buch
zu Montlingen. Mense Julii 1806.

Imo Im Jenner.
Domin[i]ca Ima post Epiphaniem.
Das Huterische Jahrzeit.

Seÿd um Gottes Willen eingedenkt
des ehrsamen Herrn Diebold Huter, und Catarina
CatarinaPfeiferin sein eheliche Haußfrau.
Des Jakob Huter und seiner ehelichen Haußfrau aus
dem Grubach.
Des Johann Huter und Anna Stiger seiner ehelich Hauß-
frau von Kobelwald.

Siehe auch p. 66 Montlinger Jahrzeit.

2

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 2

Iten [item] des Herrn Ulrich Huter [23707?] des Grichts
aus dem Kobelwald, und seiner ehelich Hauß-
frau Elisabetha Zäch.
Der tugendsamen Jungfrau Catharina Huter von
hier.
Der Frau Catrina Mathle aus dem Grubach,
und Anna Maria Huter selig allda.
Des Joseph Huter, und Anna Maria Huter selig
aus dem Grubach.
Des Caspar Huter und seine eheliche Hausfrau
Elisabetha Baumgartner selig von hier.
Der beiden ehrsammen Jünglingen Caspar von
Kobelwald, wie auch der Anna Huter selig
zu Blatten.
Auch des Bartholeme, und Johann Huter beede
in St. Gallen gestorben.
Ferner des ehrsamen Jünglings Joseph Huter von

3

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 3

hier, der Elisabetha Huter von Grubach
Item der e[h]rsamen Ehefrau Barbara Huter von hier.

Wie auch des ehrs. Johannes Huter von Kobelwies, der
Barbara Zächin seiner ehr. Hausfrau
Item des ehrs. Kaspar Huter, Johannes und Joseph,
dessen Brüder, alle von Kobelwies.

Item der ehrs. Frau Kathrina Gächterin, des ehrs.
Johannes Huter geweste ehr. Hausfrau. Ferner der
ehrs. und tudendsamen Anna Maria Hutter seel Witwe.

Des ehrsamen Joseph Huter sel: Ehemans der Frau Anna
Maria Hersche von Kobelwies.

Und des gotel: Johanes Huter von Kobelwald gewesten Ehemann der gots:
Catrina Gächterin.

Und des gottsel: Johann Jakob Stÿger Ehemann der ehrs: M. Anna Huter.
Ferner der ehrs. Frau A. Maria Rechsteiner Ehefrau des ehrs. Joseph Huter.
So auch des ehr- und tugendsamen Johannes Huter, gewester
Ehemann der Elisabetha Kobler in Kobelwies. -
Ferner des gottseligen Johann Huter /: Altmeßmers :/ gewesener Ehemann der A. Maria Baumg.
Ferner der gottseligen Frau Anna Maria Hersche von Kobelwies.
So auch des in [?] gottseligen Jünglings Johann Huter von Kobelwies.

Ferner gedenkt der tugendsamen A. Maria Kluser, eheliche Hausfrau des
Kaspar Hutter sel; so wie der ehrbaren Frau M. Elisabetha Hutter sel. v.
Eichenwies. - Ferner gedenket des ehrsamen Mannes Joh. Jakob

4

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 4

Hutter von Kobelwies.

Ferner seid eingedenkt der ehrsamen Frau
Maria Anna Hutter von Kobelwald, gewester
Ehefrau des ehrsamen Jakob Stiger sel. von
hier.

Ferner der ehrs. Jungfrau A. Maria Hutter von
Kobelwald. Johannes Hutter vom Wilden Weg.
Der ehrs. Frau A.M. Hutter gewesene Ehefrau des
ehrs. Hr. Pfleger Johannes Hutter in Kobelwald.

Der ehrs. Frau M. Anna Sonderegger u. ihre Tochter
M. A. Hutter im Wilden weg. - Des ehrs. Mannes Joseph
Hutter. Des ehrs. Mannes Ulrich Hutter u. der Cath.
Hutter im Oberried gestorben. - Der Cath. Hutter u. ihres Ehemanns
Johannes Kobler v. Freienbach. D. A.M. Hutter u. ihres Ehemanns Jos. Stiger v. Kobelwies.
Der Theresia Kobler gewes. Ehefr. des Joh. Hutter: Kaspars v. Kobelwies.
Des sel. verstorbenen Jglgs [Jünglings] Johann Hutter v. Kobelwies.
Katharina Kobler Ehefrau v. Joh. Hutter Hanislis Kobelwies.
Joh. Bapt. Hutter Kobelwies. u. Timotheus Hutter Wildenweg.

7

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 7

IIda Dom. Septuagesima, das Gächterische Jahrzeit von Freienbach

Gedenket um Gottes Willen
des Hans Gächter ab dem Stein.
Jungk. Jacob Gächter ab dem Stein.
Maria Gächterin, so Caspar Gächters
Hausfrau, Anna ihre Tochter. Ma
Nadlerin, Ursula Marquartin,
so Joannes Gächters Hausfrau ab dem Stein.
Maria Gächterin, so Jung Rudi Stiger
andere Hausfrau im Freÿebach. Barb=
ara Gächter so Hans Koblers auf
dem Stein Hausfrau gewesen. Joann
Gächter ab dem Stein. Joseph Gächter
ab dem Hard und Elisabetha Wüesthin
seine Hausfrau, item Joseph Gächter
und Anna Maria Geisserin seine
Hausfrau. Frau Maria Anna
Hutterin ab dem Hard. Item Joseph
und Joann Gächter Brüder ab dem
Hard und derer Schwester Jungfrau
Elisabetha Gächterin, ferner Anna
Maria und Fran[z]iska Gächter
so in Altstetten gestorb: Cath.
Gächter ab dem Hard; Frau
Ma. Anna Koblerin ab dem Stein,
und Joann Gächter von da, ferner
der zwei Gebrüder Joann und Joseph
Gächter beide Verunglückt.
Catharina Zächin ab dem stein
item des ehrsamen Joseph Gächter
von da und dessen Tochter Jungfrau Josepha Gächter.

Des ehrsamen Caspar Gächter.
Ferners gedenkt auch der gottselig
Anna Maria Zachin geweste Ehefrau
des ehrsamen Joh. Gächter ab Stein.
und wiederum der gottsel. Barbara Gächter
aus dem Hardt, die in Altstätten gestorben.
Und Fransziska Stiger von Hardt.
Gedenket widerum der ehrsamen in Gott seligen
Francisca Kobler [34936] gewesten ehelich Hausfrau
des ehrsamen Michael Gächter ab dem Hardt.
Idem der der gottseligen Anna Maria Mejer
des Jakob Gächter eheliche Hausfrau [gewesen.]
Item der Bruder Johannes und
Jacob Gächter beide ab Stein.
Und dessen ehrs: ... gots: Jüngling
Joh. Jakob Gächter aus Hardt hier
verstorben. Wie auch dessen
Schwester Cathrina Gächter im
Oberriedt verstorben.

Und der tugendsamen Jungfrau
Maria Josepha Gächter, ab Grubach.
Dito der gots: Wittwe Elisabetha
Zäch, geweste Ehefrau des gots:
Johannes Gächter aus Grubach.

Wie auch der gots: Cathrina
Zäch geweste Ehefrau des
ehrsamen Jacob Gächter aus Grubach.

8

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 8

Wiederum des sel. verstorbenen ehrsamen Jünglings
Johannes Gächter aus Freÿbach. So auch der gottseligen Frelihce [?]
Stieger geweste Ehefrau des ehrsamen Joseph Gächter von Freÿbach. -
Und so des ehrbaren Jünglings Joseph Gächter - .

Ferner der gottseligen Frau Maria Anna Gächter des Rädermachers Jacob Stÿger Ehefrau
ferner des ehrbaren Jünglings Joh. Gächter Soldat in päbstlichen Diensten u. in Kolonien in Hochreschingen [?]
Danach des ehr- und tugendsamen Johann Kühnis gewesenem Ehemann der A.M. Gächter.
Ferner des ehr- und tugendsamen Johann Zäch /: Sager :/

So auch der gottseligen Frau Cath: Gächter gewesene Ehefrau
des Ehrengrechten Hr. Altstatthalter Joseph Dietschi von Hard. -
Ferner des Joh. Jakob Gächter. - Des Jakob Gächter Rudlis.
Auch gedenket der ehrbaren Frau M. Josepha Gächter sel. in
Hub gestorben. Ferner gedenket der ehrbaren Frau M. Magdalena
Gächter sel. ab dem wilden Weg; ferner des ehrbaren Mannes
Michael Gächter sel. von Hardt. Ferner gedenket
des ehrsamen Mannes Johannes Gächter von
Freienbach. - Ferner des ehrs. Mannes Joseph
Gächter von Hardt. - Ferner des ehrs. Jünglings
Johannes Gächter ab dem Stein, der ehrs. Franziska
Gächter ab Stein. Auch des ehrsamen Jünglings
Joseph Zäch von Kobelwies. - Der ehrsamen
Jungfrau Elisabetha Gächter von Hardt. & der ehrsamen
Anna Maria Gächter im Kobelwald gestorben. - Des
ehrsamen Heren Wachtmeister Joseph Gächter sel. &
seiner Schwester Elisabetha Gächter selig in Appenzell beer=
digt. Des ehrs. Mannes Jakob Gächter ab dem Stein.
Der ehrs. Frau Kath. Stiger gewes. Ehefrau des Joseph Gächter.

9

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 9

Der ehrs. Jungfrau A. Maria Gächter & ihrer Schwester
Wittwe Kath. Gächter auf dem Stein. Des ehrsamen
Mannes Johannes Gächter auf dem Eggeli + Altlehrer im Hardt. -
Der ehrsamen Jungfrauen Antonia und Cres=
centia Gächter. Der ehrs. Frau Anna Maria Gächter [† 1858]
des ehrs. Johannes Kühnis in Kobelwald Ehefrau; des ehrs.
Jünglings Johann Jakob Gächter, in Glarus gestorben, der
ehrs. Frau Maria Katharina Gächter, geb. Zäch von Stein.
Ehr. Jgfr. Mr. Katharina Gächter. Johannes Gächter Ehemann
der Theresia Kühnis. Anna Maria Kühnis, Ehefrau
Jos. Gächter selig. Ehrsamen Frau A. Maria Gächter
geb. Stieger] - Frau M. Elisabetha Gächter geb. Gschwend [1869]
in Lüchingen gestorben; Frau Maria Kobler=Gächter, Hard. -
Witwer Franz Gächter [1870] - Stein - Joseph Gächter in Oberriet. -
Franziska Gächter geb. Kolb (Kblwald) - M. Katharina Zäch gb. Gächter Kblwald.
Jglg. Joh. Baptist Gächter ab Stein. M. Kath. Regina
Gächter [1876] Ehefrau von J. Innozenz Stieger Kobelwald. A. Catharina
Gächter - Stieger ab Stein. M. Regina Stieger-Gächter [1877] v. Frienbach
M.A. Gächter-Stieger [1878] ab Stein.

14

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 14

Item des Johann Zäch und seiner Hausfrau
Anna Maria Könis von hier
Des Joseph Zäch und seiner Schwester Anna
Maria Zäch, des Ehrsammen Johann Zäch von hier.
Widerumd des Ehrsammen Manns Johann Zäch, und seiner
Ehelich Hausfrau selig.

Item des Ehrsammen Johanns Zäch von Kobelwald.
Des Ehrsammen Anton Zäch, und seiner Hausfrau
Katharina Zäch von hier.
Wie auch des Ehrsammen Joseph Zäch, und seiner
Ehelichen Hausfrau Anna Maria Stiger von hier.
Item Anna Maria Widerin, und ihr Dochter
Anna Maria Zächin. Ferner der tugendsamen
Maria Anna Zächin.

Wie auch des tugendsammen Johannes Zäch sel: Ehemann der Frau Elisabeta Graber [?] aus Kobelwald
Ferner gedenket der in Gott seligen Frau Magdalena Ammin und
... des Antoni Zäch geweßtem Ehmann der tugendreichen
Frau Anna Maria Huter von hier
Wie auch der gots: Witwe Anna Maria Zäch / gewesene Ehfrau
des gots: Herr Joseph Stiger Landvogts Amann.

15

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 15

Wiederum der gotseligen Elisabetha Huter, gewesten
ehlichen Hausfrau des gots. Johanes Zäch von Kobelwald.
Wiederum des selig Verstorben Ehemans Othmar Zäch
von Kobelwald.

Soauch des ehren u tugendsamen Joseph Zäch u. sr. Ehefrau A. Maria Mattle
Ferner des selig Verstorbenen Ehemanns Johann Zäch von hier.
Soauch für die ehr- und tugendsame Anna Maria Zäch gewesene Ehefrau
des Ehrengerechten Hr. Kirchenpflegers Joseph Dietschi.
Ferner des ehr- und tugendsamen Manns Johann Zäch Jüngers.
Soauch der ehr- und tugendsamen Anna Maria Zäch Ehfrau des ehrsamen Jacob Stÿger von hier.
Ferner des ehr u. tugendsamen Mannes Jacob Zäch aus dem Grubach
Ferner für die ehr. u. tugendsamen M. Barbara Kluser gewesene
Ehefrau des ehrs: Joseph Zäch von Kobelwald. Auch gedenket
des ehrsamen Jünglings Jos. Zäch Weibels aus dem Moos so in
frankreich gestorben. - Auch gedenket des ehrsamen Jünglings
Fidel Zäch [gestrichen] Weibels von hier. Ferner gedenket
der ehrbaren Frau M. Barbara Stÿger aus dem Grubbach.
Auch gedenket der ehrbaren Frau A. Maria Hutter
von Kobelwald. - Ferner gedenket des ehrs.
Mannes Joseph Zäch, gewesener Ehemann der ehrs.
Frau Elisabetha Kluser. - Ferner der ehrs.
Frau Elisabetha Kluser, des ehrs. Mannes Joseph
Zäch, gewesene Meßmers Weibel dahier. +
der ehrs. Frau A. M. Zäch von hier. -
Der ehrs. Frau Maria Franziska Zäch sel. von hier.
Der Frau Theresa Zäch sel in Rüti gestorben.
Seines Bruders Johannes Zäch, Diepolis - Der ehrs. Frau Anna Maria Zäch, nach Stig... [?]

16

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 16

sel. nebst Frau Anna Maria Zäch v. Grubach. - Frau Anna Ma=
ria Zäch, Klusenjakobs - Grubach. (28d1.) [?] Jungfrau Maria
Kreszentia Zäch - Kluserseppenhanses - Dorf. gest 1870.
M. Susanna Zäch gb. Heeb gestorben in St. Fiden. 1872.
Jglg. Andreas Gottlieb Zäch ges: Moos.

A Maria Zäch Ehefrau v. Jos. Bruno Stieger.
Frau M.Katherina Zäch gb. Gächter in Kobelwald
Frau Anna Katherina Zäch gb. Stieger in Kobelwald.
J. Bapt Zaech, Alt Nachtwächters, J. Babt. Zäch, ...klusers

18

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 18

IIItia Das Zächische Jahrzeit von Freÿenbach und Hardt.

Sono I vel II Pascha mit dem Vorhergehenden zu halten.

Seÿet um Gotteswillen eingedenkt des David Zächen, und Anna Maria
Herschÿ seiner Haußfrau. Kind Joseph Zäch, Jakob Zäch und Maria
Zechin seine Hausfrau. Item der ehrw. geistl. Schwöster Maria
Thecla Könisin Professa zu Altstetten. - Mehr Ana Mejerin des
Josephs Zech sel Hausfrau. Ana Kölbin des Joh. Zäch sel. Hausfrau. Des
Jakob Zäch und Anna Scheggen seiner Hausfrau. Anna Könisin des Ulriches
Tochter, und Ulrichus Könis der Elisabetha Clemins Mann gewesen. -
Item des Galli Könis als Schulmeister zu Straßburg gestorben, und
Josephs Könis in fremden ländern gestorben. - ferner Martha Gächter
des Josephs Zächen Hausfrau. Der Jungfrau Maria Könis aus Eichenwies
und Ana Zächin des Josephs Kolben Haußfrau gewesen. Joh. Zäch
Muser in Oberriedt, Elisabetha Clemin des Ulrichus Könis Haußfrau.
Barbara Kolbin des Joh. Zächen Haußfrau. und Jakob Zäch Rollisjok. ge...
Jungfrau Anna Zächin am Hardt gestorben. Jungfrau Catharina Zächin
des Joh. Zächen Musers Tohter gewesen. Joh. Zäch Fehr gewesen, und seiner
Haußfrau Ana Maria Ammin. Elisab. Zäch im Mos. - Mehr eines
Jakob Zäch im Kriegdienst gestorben, und Joseph Zäch Mauser. Anna
Bömlerin. Johanes Klene und Elisab. Zächin Eheleuthe zu Blatten. -
Ferner des Franz Zach und Fridolin Zäch beÿde in Elsas gestorben, der
Solomea Könis, und Ana Zächin aus Oberriedt, mehr des Joh. Caspar Zächs
Wachtmeister in Hüningen gestorben, uns seiner Haußfrau Ana Margaretha
Schachtlerin. Joh. Könis aus Eichenwieß, und Catharina Altin v. Blatten.

19

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 19

Item des Josephs Klene aus Oberriedt und seiner Ehefrau Ana Maria Loherin der
Jungfrau Helena Zächin aus Oberriedt, die eine ewige hl. Meß gestiftet, und der
rugendreichen Jungfrau Elisab. Zächin die in altstatten verschieden, und Vatharina
Klene sel. zu Vlatten. - item Magdalena Frontnerin zu St. Gallen storben
wie auch des ehrgeachten Herrn Caspar Frontner Sekelmeister, und der Maria
Anna Thurnherin in St. Gallen verschieden - auch des Jacob Zach sel von
Blatten, und Jos. Zäch sel. im Mos, und Cornrad Schegg von Vlatten, und Ana
Maria Stigerin Blatten, und Jos. Zäch von Oberriedt, wie auch des Joseph
Zächs sel im Mos, und der Ana Maria Zächin ab dem Stein. - des Josephs
Zäch Weibel im Mos und seiner Tochter Elisabetha, und der Frau Maria Zächin
im Kobelwald gestorben. Item der Jungf Franziska Zächin ab Kapf,
und Ana Graberin aus Oberriedt, und der Jungfrau Ana Maria Zächin aus Freib.
zu Appenzell gestorben, und des Jünglings Jacob Zäch im Freÿenbach. Der Barbara
Ebnotherin. Item des Jacob Zach Büchels in Freÿenbach und der Frau Ana
Elisab Zächin aus Freÿbach. Der Frau Ana Maria Stigerin.
Wie auch des Meinrad Joh. Zäch Gemeinderath von da; und der
Maria Ana Zächin sel. des Joh. Gächter Ehfrau gewesen. Und der
ehrsamen Frau Rosa Stiger aus Freÿbach geweste Ehfrau des gotsel:
Jacob Zäch alda. Ferner der Frau Cathrina Ender aus Mos geweste
Ehegattin des obigen Joseph Zäch Weibels, und dessen Tochter Ana
Maria Zäch. Und eines Franz Gächter aus Rüthÿ. Und der gots:
Maria Josepha Zäch s: gewesten ersten Hausfrau des Johanes Stiger aus
Freÿbach. Ferner der gottseligen Cath. Zäch aus dem Rhehag - gewesene
Ehefrau des ehrsamen Jacob Gächter auf dem Stein. -
Ferner des in Gott verschiedenen Ehrsammen Johann Zäch Käser in Moos.

verte=

20

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 20

Ferner des ehrsamen Mannes Kaspar Kluser aus dem Moos; ferner
des ehrsamen Jünglings Jakob Zäch aus dem Freienbach. -
Auch gedenket der ehrsamen Frau Franziska
Zäch aus dem Freienbach, welche
in Oberried sel. gestorben ist. Auch ge=
denket des ehrsamen Mannes Joseph
Gächter von He...s. Auch deren Bruder
des ehrsamen Mannes Johannes Zäch von Freienbach
der ehrs. Frau Rosa Zäch von Freienbach in Oberriet
gestorben und der ehrs. Wittwe Katharina Zäch in Eichen=
wies gestorben. Joseph Kühnis, gewes. Ehemann der
ehrs. Franziska Zäch sel. - der Josepha Zäch
v. Hard, gewesene Ehefrau v. Johannes Dietsche; - der ehr u. tugends. Wittwe
M. Elis. Zäch - u. der ehr u. tdgs. Jungf. M. Cath. Zäch sel. v. Kobelwald
ehrs. Wittwe Maria Theresia Zäch von Freienbach, d. ehrs. Hausfr. M.B. Zäch geb. ...
ehrs. Alt-Verwalter Johannes Zäch von Freienbach, der ehrs. Frau
Maria Katharina Zäch von Stein. Und der Mr. Theresia Mattle
gewesene Ehefrau des Jacob Zäch - der An. Mar. Mattle
gewes. Ehefrau des Joh. Zäch v. Freienbach. - Magdalena
Diem Ehefrau des Jos. Zäch geweßene Meßners.
Johannes Zäch Ehemann der Ann. Mr. Büchel. - Anna Maria Zäch
ehrs. Ehefrau des Jos. Stieger, der sel. verstorbenen Frau A.M.
Zäch geb. Benz v. Frbch. Witwe A.M. Kluser gew. Frau des
Johann Zäch in Freienbach. Jglg. Robert Zäch gestorben in Moos Rehag

22

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 22

Dom. IV. post. Pascha das koblerische Jahrzeit.
Vide pag. 81.

23

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 23

IVta Das Stigerische Jahrzeit. Christian

Dominica IIda vel IIItia post Pentecoster

Seüyd eingedenkt

Der Ehrsame Christian Stiger [21726], und seiner ehelich
Hausfrau Dorothea Lüchinger [21727]. Franz Stiger und
Anna Wiler sein Hausfrau von Kobelwald, - auch
ihres Sohns Rudolf Stiger zu Leuthenspurg [Lütisburg] gestorben.
Des Wohlgelehrten Franz Anton Stiger Studiosi Sacra
Theologio in Paris gestorben. - Der Anna Stiger
von hier in Bischofszell gestorben.

Der Jungfrauen Apolonia und Anna Maria Stiger
Schwestern.

Der Anna Maria Stiger des Meister Johann Küffers
Hausfrau, und ihrer Tochter Anna Maria Stiger
zu Wÿl gestorben.

Des Meister Jakob Stiger Schuhmacher in London
gestorben.

24

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 24

Wie auch seiner Tochter Anna Stiger zu Wald=
kirch gestorben.

Des Ehrsammen Jünglings Joseph Stiger, des Jakob
Stiger Sohn. Wie des Jakob Stiger, und der
Anna Stiger.

Des hochwürdigen, hochgelehrten in Gott Geistlich
Herrn Johann Kaspar Stiger Pfarrer auf St.
Valentinsberg, und Kaplan in Montlingen.

Des hochwürdigen, hochgelehrten Herrn Herrn [2x ?] Kaspar
Stiger aus der Gesellschaft Jesu Missionarius
in Mexico und Pfarrer zu Montlingen.

Des Herrn Anton Stiger des Raths, und Herrn
Anton Stiger zu Gossau Organist, und seiner
Tochter Elisabeta Stiger zu Wÿl gestorben.

Des Ehrgeachten Ulrich Stiger von hier,
und seiner Ehlichen Hausfrau Anna Baum-
garter.

25

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 25

Des Jakob Stiger, und Frau Anna Maria Stiger zu
Wÿl gestorben.

Des Jakob Stiger und Catharina Thurnher.

Des Meister Anton Stiger Schreiner von Kobelwald,
und seiner ehelichen Hausfrau Anna Maria Mathle
allda.

Item der Jungfrau Katharina Stiger von hier.

Des Jakob Stiger, und seiner Hausfrau Anna Maria
Kluser - wie auch wieder des Jakob Stiger von hier.

Item des Jakob Stiger, und Elisabetha Amman, und
auch Valentin Stiger Rädermacher, und Anna Stiger
von Kobelwald - Im gleichen des Jakob Stiger von
Grubach und seiner Ehefrau Magdalena Mattle.

Des Joseph Stiger von hier, so in Gibraltar ge-
storben. - Auch der Ehrsammen Frau Barbara
Huter von Kobelwald. Wie auch der Gebrüder
Joseph und Johan Stiger allda.

Gedenket auch der der vielgeehrtesten fromm=
und tugendsammen Frau Anna Maria Stigerin.

26

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 26

Gedenket auch der ehrs. Frau Magdalena Ämmin, des Herrn
Richters Anton Stiger, des Raths geweste ehl. Hausfrau item
der Jungfrau Anna Maria Stigerin, und Jüngling
Anton Stiger geschwüstrige aus dem Freyenbach.
Des Ehrsamen Anton Zäch von hier. Der tugendsamen
Anna Maria Stigerin von da, ferner der Ehrsamen
Elisabetha Stiger und ihrer Do[c]hter Katharina Zächin
aus dem Rhehag. Und des gottseligen Antoni Stiger so im Eichen=
wiß gestorben.

Ferner gedenket au[c]h des hochwürdigen hochgelehrten in Gott geistlichen
Herrn Johann Bapt. Stiger würdigst geweßten Pfarrer zu Ober=
helfenschwill. -

Wie auch der ehr und tugendsamen Frau Anna Maria Stiger
von hier.

Und der vielgeehrten Frau Cathrina Stiger aus dem
Freibach.

Wie auch der gots. Frau Barbara Stiger verstorben im Hardt.
Und der tugendreichen Jungfrau Elisabetha Stiger aus Grubach.
Und des gotsel: Jünglings Johanes Stiger /: Schreiner :/ von hier.
Wie auch der gotseligen Frau Francisca Stÿger von Freÿenbach. -

Und des Gottseligen Jünglings Antonius Stÿger, so in Madrid gestorben.
Ferner gedenket des ehr und tugendsamen Johann Jakob Stÿger -
So auch des ehr und tugendsammen Caspar Gebhard Stÿger - .

Ferner des ehr und tugendsamen Valentin Stÿger u sr Ehefr A.M. Zäch
Ferner des ehr und tugendsamen Michael Stÿger.
~~~~ des ehr und tugendsamen Joseph Stÿger.
~~~~ des ehr und tugendsamen Jose

27

Jahrzeitbuch oder Jahrtagbuch, Kobelwald, Seite 27

Des ehr u. tugendsamen Johann Stÿger, und seiner gewesenen
Ehefrau Maria Rosa Geiser.

So auch des in Gottseel. Joh. Jacob Stÿger Jges in Grubach.
So auch gedenket des Hochw. Hochgelehrten Herrn Johann
Baptista Stÿger würdigst gewesten Pfarrer in Hier und
nachher Beichtiger auf dem Berge Sion.

Ferner des ehr u. tugendsamen Johann Caspar Aloÿsius Stÿger - Glasers -.
Ferner des ehr u. tugendsamen Joseph Stÿger - Josensephen in Grubach.
Ferner des ehr- u. tugendsamen Jünglings Johann Caspar Stÿger aus dem Kobelwald - (so in Ferraia gestorb.)
So auch des ehr- u. tugendsamen Jünglings
Jakob Stÿger - Schreinerkaspar - auch in Ferraia gestorben -
ferner der Gottsel. Maria Anna Gächter - gewesene Ehefrau des Jacob Stÿger.
Ferner der Gottsel: Anna Maria Stÿger, Ehefrau des Jacob Zäch v. Rhehag.
Ferner der Gottsel: Maria Anna Kluser, Ehefrau des Jacob Stÿger -
So auch des ehr- und tugendsamen Johann Caspar Stÿger Franzes von hier, und
seiner Ehefrau Maria Catharina Ammann - .
Für der [!] Gottseligen Catharina Ammann gewesene Ehefrau des ehrs. Joseph Stÿger.
Ferner der Gottsel: Anna Maria Stÿger gewesene Ehefrau des ... Altschulpflegers
Joseph Stÿger - Landvogtammanns in hier - .
Ferner des ehr und tugendsamen Mannes Joh. Baptist Stÿger so des
Michels sel. Sohn:

Ferner des ehr- u. tugendsamen Jacob Stÿger /: Rädermacher :/
So auch des in Gott sel: Jacob Stÿger - Glasers - u se Ehfr Francisca Kobler
Ferner des ehrs u: tugendsamen Jünglings Joh. Städler v. Altsttten.
So auch der in Gott verschiedenen Frau Barbara Städler in Grubach.
Ferners gedenket der ehrsamen Frau Katharina Zäch von
hier. Auch gedenket des ehrsamen Mannes Johannes Stÿger, in
Ragatz gestorben. - der Frau Katharina Stiger.
[Mit Bleistift:] A M Gurt [Gort] v Vettis [Vättis] -

 

__________
Erstellt durch Daniel Stieger (letzte Nachführung am 1. Dezember 2019)